Weihnachten naht, und viele Orte rüsten sich für ihre Weihnachtsmärkte. Nach dem riesigen Erfolg im letzten Jahr wird der traditionelle Neuerburger Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder im romantischen und stimmungsvollen Ambiente der Jugendburg Neuerburg stattfinden.

Die wunderbar gelegene gut erhaltene Burg, die majestätisch über dem beschaulichen mittelalterlichen Städtchen thront, bietet den idealen Rahmen für einen Weihnachtsmarkt "mit Flair".

Die Burg öffnet am 5. und 6. Dezember ihre Tore weit für das weihnachtliche Geschehen, und das gesamte Burggelände wird mit einbezogen. Der Burgvorplatz mit seiner herrlichen Aussicht auf das Städtchen, der große Burginnenhof mit seinen vielen romantischen Ecken und Winkeln, die rustikalen und ursprünglichen Gewölbe und Bastionen sowie die gemütlichen warmen Innenräume sind festlich und stimmungsvoll geschmückt und erstrahlen im Licht von Kerzen, Fackeln und Feuern.

Bei diesem Neuerburger Weihnachtsmarkt an diesem besonderen Ort in diesem einmaligen Ambiente stehen Zusammenkommen, Begegnung und Freude an der weihnachtlichen Stimmung im Vordergrund.

Zahlreiche Verkaufsstände auf dem Burghof, in den überdachten Gewölben und in den Burginnenräumen bieten schöne Dinge und liebevoll gebastelte Handarbeiten an. Und natürlich gibt es an vielen Ständen ein großes Angebot an weihnachtlich duftenden speziellen Speisen und Getränken.

Die Jugendburg bietet in den warmen gemütlichen Burggemächern biologische, fair gehandelte und regionale Naturköstlichkeiten aus der Burgküche an.

Umrahmt wird der Weihnachtsmarkt durch stimmungsvolle musikalische Beiträge. Am Samstagabend kann man den Klängen der Turmbläser des Musikvereins 1821 Neuerburg von den Burgzinnen herunter lauschen, und am Sonntagnachmittag gibt es ein besonderes Weihnachtskonzert mit Sylvia Nels und Wolfgang Gasper.

Den Kindern wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt durch Erlebnis- und Mitmachaktionen. Ein Höhepunkt (nicht nur für Kinder) wird eine lebendige Krippe sein, an der Szenen aus der Weihnachtsgeschichte aufgeführt werden. Die Kinder können außerdem unter liebevoller fachkundiger Anleitung kleine Geschenke basteln, Weihnachtsplätzchen backen und bei einer Weihnachtsrallye einen Schatz finden.

Parkplatzsorgen braucht niemand zu haben: ein Bus bringt die Weihnachtsmarktbesucher vom Zinnenplatz und vom Extra Baumarkt hoch zur Burg und zurück.

Die Veranstalter des Neuerburger Weihnachtsmarktes, Gewerbeverein, Musikverein und Karnevalsverein sowie die Jugendburg Neuerburg freuen sich auf ein schönes stimmungsvolles Miteinander!

Top Anzeige


2018 SWR4Der Mitschnitt der Beiträge aus der SWR4-Sendung "Morgenläuten" ist online und kann hier angehört werden.


2017 buch neuerburgGeschichte der Stadt und Herrschaft Neuerburg
noch verfügbar


2017 anz karneval

Top Termine

27.01.2018 (20:11h - h)
Kappensitzung KV 3-6-9
Zum Seitenanfang