Die Montagswanderer des Eifelvereins Neuerburg treffen sich am Montag,10.Juli 2017, um 14.00 Uhr zur nächsten sommerlichen Wanderung auf dem Marktplatz. In Fahrgemeinschaften geht es zunächst zum DGH nach Ammeldingen.

Dort starten wir zu einer leichten angenehmen Rund-Wanderung ohne besondere Steigungen von ca. 6,5 km. Da Ammeldingen sich recht erfolgreich am diesjährigen Landeswettbewerb :“Unser Dorf hat Zukunft“ beteiligt hat, werden auch wir Wanderer uns auf die Spuren von zwei Bewertungskommissionen begeben.Wir wollen um den schmucken Ort herum auf dem Wanderweg 26 und auf dem Jakobs-Pilgerweg unsere Erkundungen tätigen.Dabei werden sowohl die Ortsteile „Kleinweis“ als auch „Sotz“ erwandert. Der Weg führt an verschiedenen Biotop-Flächen vorbei hin zum Sportplatz „auf dem Knupp“auf 550m Höhe. Von hier hat man einen weiten Blick ins Neuerburger-Land und bis nach Luxemburg hin.Am schattigen Waldrand geht es entlang der Gemarkungsgrenze zurück nach Ammeldingen.

Hier erwartet uns im DGH eine willkommene Stärkung. Sicherlich genießen wir-bei vorgesehenen Überraschungen- die bestens bekannte Gastfreundschaft.

Zu dieser aufschlussreichen Wanderung und zur gemütlichen Einkehr laden Wanderführer Fernand Hermes (tel. 06564 9607908) und Klaus Balmes (06564 2436) alle Wanderfreunde und Feriengäste herzlich ein.

Zum Seitenanfang