Spende an die Bitburger Tafel e.V. - Mit viel Engagement und Herzblut haben Schüler und Lehrer am 10. Juni 2017 ihre Schulkirmes gestaltet. Einnahmen aus diesem Schulgemeinschaftsprojekt kommen traditionell auch karitativen Einrichtungen der Region zugute: In diesem Jahr ist die Wahl auf die wertvolle Arbeit der Bitburger Tafeln e.V. gefallen.

Die Schülervertretung des SEG, die Verbindungslehrerin Frau Elenz und Herr Fallis als Mitglied des Kirmesorganisationsteams der Schule freuten sich, einen Spendenscheck im Wert von 500 Euro im Namen der gesamten Schülerschaft persönlich überreichen zu dürfen.

Die gemeinnützigen Tafeln in Deutschland unterstützen bedürftige Menschen durch die Sammlung und Verteilung von überschüssigen, aber qualitativ einwandfreien Lebensmitteln. Auch in unserer unmittelbaren Nähe, in der Kreisstadt Bitburg, setzen sich rund 60 Helferinnen und Helfer durch ehrenamtliche Tätigkeiten wie beispielsweise Fahr- oder Sortierdienste für bedürftige Menschen ein. Zurzeit versorgt allein der Verein in Bitburg wöchentlich rund 700 sozial und wirtschaftlich bedürftige Menschen mit Lebensmitteln und Kleidung.

Die erste Vorsitzende Frau Erika Garcon nahm die SEGler herzlich in Empfang und führte die Gruppe durch die Räumlichkeiten der Tafeln. Mit Stolz erläuterte sie den Schülerinnen und Schülern, dass „ehrenamtliche Helferinnen und Helfer vom Gestalten der Räumlichkeiten bis zum Einräumen der Regale hier alles selbst machen, um Bedürftige zu unterstützen“.

Die Atmosphäre der Offenheit und Mitmenschlichkeit war für die SEGler schnell spürbar und zeigte, dass es sich bei der Bitburger Tafel nicht nur um eine reine Lebensmittelausgabe handelt, sondern um eine Begegnungsstätte von Menschen für Menschen. Interessant bei dieser gemeinnützigen Organisation ist auch der Nachhaltigkeitsgedanke: Supermärkte sowie regionale und überregionale Firmen beliefern die Tafeln mit etlichen Tonnen Lebensmitteln, die noch verzehrfähig sind, um so auch der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken. Die schnelle und unbürokratische Hilfe der Tafel e.V. Bitburg hat bei Schülern und Lehrern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

spende tafel

Foto: vorn: Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung des SEG mit Herrn Fallis und Frau Elenz (hintere Reihe 2. und 3. von links) und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Bitburger tafeln e.V. rechts im Bild.

 

Zum Seitenanfang