25 Schüler/-innen waren auf Einladung des Fördervereins Marienhaus Klinik St. Josef  und der Klinikleitung zu einer außerschulischen Aktion der Verbandsgemeinde Nbg. in unser Krankenhaus gekommen und begleiteten einen "schwer verletzten" Jungen durch die Ambulanz und alle infrage kommenden Stationen. Chirurg Dr. Ingvo Müller gestaltete die Behandlung eindrucksvoll. Ziele waren: Vertrautheit zum Krankenhaus und zu den Ärzten, Einblick in die Stationen und techn.-medizin. Ausstattung, Bekenntnis zum Standort Neuerburg. In der Cafeteria war bei gutem Service der Abschluss.

Text: A. Borrelbach, Foto: C. Calonec-Rauchfuß

 

Zum Seitenanfang