Pünktlich zum 1. Adventssonntag kann die in höchstem Maße sehenswerte Heimatkrippe von Norbert Klinkhammer in der Pfarrkirche St. Nikolaus wieder bestaunt werden. Derzeit fehlt einzig noch die "Heilige Familie" im Stall der Krippe. Ab Heiligabend ist aber auch dieses Detail vorhanden und ab 6. Januar werden dann auch die Hl. 3 Könige vorhanden sein.

Der Neuerburger Maler und Restaurator hat die Krippe wieder einmal erweitert, dieses mal sind die noch vorhandenen Türme der ehemaligen Stadtmauer so wie Teile des zweiten Burgbereiches in Form von 2 Türmen (Homann's Garten) hinzugekommen.










Zum Seitenanfang