Der Kreismusikverband Bitburg-Prüm und die Jeunesses Musicales aus Luxemburg hatten Kinder im Alter von 3 – 10 Jahren zum 1. Musicroissant in der Eifel, nach Neuerburg, eingeladen. In das Atrium des Eifelgymnasiums kamen am Sonntag, dem 6.5., fast 300 Akteure, darunter 120 Kinder, um sich für aktives Musizieren begeistern zu lassen.

Die Herrenmanschaft der Fussballabteilung steigt, wie die Handballer Wochen zuvor, aus Ihrer bisherigen Liga auf und wird durch die vorzeitige Meisterschaft in der C-Liga im nächsten Jahr in der Kreisklasse B spielen.

Die Wanderfreunde des Eifelvereins Neuerburg treffen sich am Montag, den 14. Mai 2012, um 14.00 Uhr zu der nächsten Wanderung auf dem Marktplatz. Unter Anleitung von Wanderführer Willi Hermes fahren wir mit Privat-PKWs nach Biersdorf und starten dort zu einer leichten Wanderung von ca. 5 km um den Stausee Bitburg mit einem kleinen Abstecher zu der Kapelle „Einsiedelei“.

Eine Veranstaltung der besonderen Art erlebten Besucher am vergangenen Wochenende beim Tag der offenen Tür auf der Jugendburg Neuerburg. Mittelalterliche Handwerkerkunst, Marktstände, Lagerleben und Minnesang vor der Kulisse der alten Burg führten die Gäste zurück in längst vergange Zeiten. Insbesondere die mittelalterliche Musik  des Gaukler-Duos Spectaculatius mit Gesang und mittelalterlichen Instrumenten trugen dazu bei, die Zeit der Ritter und Grafen wieder aufleben zu lassen. Dazwischen knallten immer wieder Bollerschüsse aus der Kanone der Neuerburger Stadtgarde, die vor dem Tor zum Innenhof Stellung bezogen hatte.

Liebe Neuerburgerinnen und Neuerburger!

Unseren Handballern ist es in der laufenden Saison gelungen, bereits vorzeitig den Aufstieg in die Verbandsliga für uns zu erringen. Das letzte Spiel wird gegen Gerolstein ausgetragen und findet am 5. Mai um 19:30 Uhr in der Sporthalle Neuerburg statt.

Um den großartigen Erfolg unserer Handballer angemessen zu würdigen, lade ich Sie alle herzlich ein, unser Team bei seinem letzten Spiel mit anschließender Aufstiegsparty zu feiern!

Ihre Anna Kling, Stadtbürgermeisterin

In der Begegnungsstätte Neuerburg haben wir die Stadtbücherei wieder auf- und ausgebaut. Viel interessanter Lesestoff wartet zum Schmökern oder zur Ausleihe in den gut gefüllten Regalen. Fachkundige Berater stehen den Besuchern während der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Unsere Kinderfreizeit für 6-12 jährige Jungen und Mädchen findet zum 4. Mal in Folge statt. Diesmal auch wieder in Zusammenarbeit mit dem NABU.

Viele Eltern und Kinder kennen uns bereits und warten darauf, sich anmelden zu können. Die Tagesbetreung ist Montag bis Freitag von 8,00 – 17.00 Uhr in der 2. und 3. Ferienwoche.

Le Chesne und Neuerburg feiern gemeinsam 50 Jahre friedliches Miteinander.

Seit 50 Jahren besteht zwischen Le Chesne und Neuerburg eine deutsch-französische Freundschaft, die beide Geschwistergemeinden am 12. Mai 2012 voll Dank feiern werden.

Die Verschwisterung beruht auf einer Idee der Europäischen Vereinigung für Eifel und Ardennen (EVEA) und dem Eifelverein.

Zum Aufrichten des Maibaumes am 30. April 2012 trifft sich traditionsgemäß um 19.00 Uhr die Vereinsgemeinschaft der Stadt Neuerburg auf dem Marktplatz.

Angeführt vom Musikverein 1821 Neuerburg und der Stadtgarde, trägt die Freiwillige Feuerwehr den festlich geschmückten Baum in einem kleinen Umzug auf den Marktplatz. Abmarsch ist dieses Jahr von der Graf-Dietrich-Straße.

100. Todestag des Ehrenbürgers der Stadt Neuerburg und Gründers des Eifelvereins

In einer kleinen Feierstunde gedachten heute die Stadt Neuerburg und der Eifelverein anlässlich des 100. Todestages ihres Ehrenbürgers Karl Albert Maria Nels. Nach einer würdigenden Ansprache legten Stadtbürgermeisterin Anna Kling und der Vorsitzende der Eifelvereins-Ortsgruppe Neuerburg, Walter Simon, Gestecke ab Grab nieder.

Top Anzeige


2017 buch neuerburgGeschichte der Stadt und Herrschaft Neuerburg
nur noch wenige Exemplare verfügbar !!!


2018 anz grill active day

Top Termine

23.04.2018 (14:00h - h)
Montagswanderung
30.04.2018 (19:00h - h)
Maibaum aufstellen
01.05.2018 - 01.05.2018
Maifest beim Eifelverein
Zum Seitenanfang