„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!“

Der Schulbeginn nach den Sommerferien ist stets für die gesamte Schulgemeinschaft des Staatlichen Eifel-Gymnasiums und des Eifel-Kollegs ein besonderes Ereignis, welches immer mit einer gewissen Spannung verbunden ist.

Bereits am Sonntagabend, den 13. August, trafen die Schülerinnen und Schüler des Mädchen- und Jungeninternats ein und wurden vom Schulleiter Dr. Jens Kemper, der Mittelstufenleiterin Sonja Lessel und den Internatserzieherinnen und Erziehern herzlich empfangen. Nach Zimmerbezug und offizieller Begrüßung wurde das Ankommen in Neuerburg mit einem gemeinsamen Abendessen in familiärer Atmosphäre abgerundet. Die Internate sind nun für knapp 100 Schülerinnen und Schüler ein zweites Zuhause in der Eifel.

Am darauffolgenden Montag fiel dann auch ganz offiziell für die gesamte Schulgemeinschaft der Startschuss ins neue Schuljahr 2017/ 18. Traditionell steht vor Beginn des regulären Unterrichtsbetriebs die Begrüßung durch unseren Schulleiter an, der die Gelegenheit nutzte, die neuen Kolleginnen und Kollegen vorzustellen sowie der Schulgemeinschaft alles Gute zu wünschen.

Der Zauber des Anfangs war vor allem für unsere neuen Siebtklässler spürbar, die mit dem Eintritt in die Klassenstufe 7 am SEG einen wichtigen Lebensabschnitt beginnen. Mit beschwingten Klängen empfing die Big-Band unter der Leitung von Frau Nusbaum  die neuen SEGler. In der darauffolgenden Ansprache betonte der Schulleiter, dass die Kombination aus lernwilligen Schülern, kompetenten Lehrkräften und wertschätzender Atmosphäre unsere Schule zu einem besonderen Lernort macht. Im Anschluss standen die Vorstellung der Klassenleitungen und die mit großer Vorfreude erwartete Bekanntgabe der Klasseneinteilungen auf dem Programm. Die darauffolgende Klassenleiterstunde lud die frischgebackenen Siebtklässler dazu ein, die neue Klasse und die Besonderheiten der Schule genauer kennenzulernen, während die Eltern herzlich zum Elterncafé im schuleigenen Speisesaal eingeladen waren, um sich über den neuen Meilenstein ihres Kindes auszutauschen.

Um den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 den Übergang in die MSS zu erleichtern, wurden diese an den ersten beiden Tagen des Schuljahres  durch methodische Workshops auf Lern- und Arbeitstechniken in der gymnasialen Oberstufe vorbereitet.

Nach dem „Zauber des Anfangs“ wünschen wir nun allen Schülerinnen und Schülern des Staatlichen Eifel- Gymnasiums und allen Studierenden des Kollegs ein erfolgreiches Schuljahr 2017/ 18.

Schulgemeinschaft Methodentage 2 2017 Unbenannte Anlage 00014

 

 

Top Anzeige


2017 volkstrauertagDie Bilder vom Volkstrauertag sind online und können hier ange- schaut werden.


2017 anz jahreskonzert mv


2017 anz weihnachtsmarkt flyer

Top Termine

21.11.2017 (09:30h - h)
Abschluss-Aktivwanderung m. Walter
24.11.2017 (20:00h - h)
MV Neuerburg Konzert
27.11.2017 (14:00h - h)
Abschluss-Montagswanderung mit Willi
28.11.2017 - 28.11.2017
Seniorencafe
30.11.2017 (20:00h - h)
Förderverein Burg Neuerburg
Zum Seitenanfang