So manch einer fragt sich sicher manchmal, wie es wohl früher in Neuerburg ausgesehen haben mag. An dieser Stelle möchten wir Ihnen deshalb einige Galerien aus dem großen Fundus alter Fotos von Neuerburg vorstellen.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Studio Höffler, Rudi Homann, Walther Homann, Norbert Klinkhammer und Klaus Dichter, die uns Bilder aus Ihren Sammlungen für diesen Zweck zur Verfügung gestellt haben.

Leider ist es heute nur in wenigen Fällen möglich, den Fotografen eines Bildes zu bestimmen. Jedoch stammen sicher die meisten der Fotos, die zwischen 1850 und 1922 gemacht wurden, von dem Apotheker und Fotografen Ferdinand Homann und weitere von Notar Nels. Für die Fotos aus der Zeit danach kommen Fotografen aus den Familien Höffler und Hammes in Betracht.

Die Zeitangaben bei den Bildern erheben nicht den Anspruch auf Richtigkeit in jedem Fall, da die zeitliche Bestimmung der Fotos heute in vielen Fällen nur sehr vage festzustellen ist.

Korrektuhinweise und Ergänzungen bezüglich Bildbeschreibung, Zeitangabe oder Fotografen werden gerne entgegengenommen ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Die Bilder dürfen für den privaten Gebrauch auf der Festplatte gespeichert werden, jedoch ist eine Veröffentlichung der Bilder in jeglicher Form nicht gestattet.

burg vorschau
Die Burg
bahnhof vorschau
Rund um den Bahnhof
kirche vorschau
Burgfried und Kirche
stadt vorschau
Stadtansichten

strassen1 vorschau
Bitb.Str. - Hohlstr.

marktplatz vorschau
Der Marktplatz
strassen2 vorschau
Graf-Dietr.-Str. - Poststr.
sanierung vorschau
Stadtkernsanierung
vergleich vorschau
Gegenüberstellungen

Top Anzeige


2017 adventskonzertDie Bilder vom Adventskonzert des Kirchenchores sind online und können hier angeschaut werden.


2017 anz neujahrschiessen


2017 anz karneval

Top Termine

18.12.2017 (19:00h - h)
Stadtratssitzung
27.12.2017 - 27.12.2017
Wandern zwischen d. Feiertagen
Zum Seitenanfang