Pünktlich zum Neuerburger Weihnachtsmarkt in der euvea ist das Buch "Geschichte der Stadt und Herrschaft Neuerburg" von Martin Brunker verfügbar.

Das 636 Seiten starke Werk im DIN-A4-Format beinhaltet sowohl die Geschichte der Stadt Neuerburg als auch die einiger Dörfer und deren Beziehung zur Herrschaft Neuerburg. Enthalten sind rund 160, größten Teils historische Fotos aus der Stadt.

buchInhaltliche Schwerpunkte sind die verschiedenen Herrschaftsdynastien, die historischen Baudenkmäler der Stadt, das gottesdienstliche Leben zur Zeit des Kirchenbaus 1492 - 1570, die Stadt Neuerburg, Hexenprozesse vor dem Neuerburger Hochgericht, Neuerburger Zünfte und Bruderschaften, Ritter, Adlige und angesehene bürgerliche Familien in Neuerburg, die Volkszählung in Neuerburg von 1766, das Neuerburg vor der Brandkatastrophe von 1818, Auswanderer aus der Pfarrei Neuerburg, die Eisenbahnlinie Pronsfeld - Neuerburg, das Krankenhaus St. Josef so wie Sagen und lustige Geschichten über Neuerburger Originale aus der Zeit um 1900.

Neben der Stadt Neuerburg werden folgende Ortschaften abgehandelt: Ammeldingen, Baustert, Daudistel, Fischbach, Friesborn, Hütten, Koxhausen, Krautscheid, Leimbach, Muxerath, Oberweis, Plascheid, Scheuern, Utscheid, Waxweiler, Weidingen und Zweifelscheid.

 

Zum Seitenanfang