Liebe Neuerburgerinnen und Neuerburger, werte Freunde des Eifel Eifel-Gymnasiums, die Neuerburger Kolloquien schließen sich an die Ihnen bekannten Lesungen in der Bibliothek an, wenngleich sie auf den ersten Blick ein anderes Ziel verfolgen.

Weihnachten naht, und viele Orte rüsten sich für ihre Weihnachtsmärkte. Nach dem riesigen Erfolg im letzten Jahr wird der traditionelle Neuerburger Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder im romantischen und stimmungsvollen Ambiente der Jugendburg Neuerburg stattfinden.

Dreimal geht es in diesem Monat November um die Toten: zu Anfang mit dem Gräbergang an Allerseelen; heute am Volkstrauertag; und gegen Ende, am Totensonntag, beten die Evangelischen. Die Kirchen verfügen über althergebrachte Riten.

Rechtzeitig zum Beginn des Martinszuges hatte Petrus ein Einsehen und gebot dem Regen einhalt. So konnten mehrere hundert Kinder und Eltern einen ungetrübten Martinsabend feiern.

Es ist immer wieder bemerkenswert, was die Menschen von "nebenan" im Rahmen ihrer Hobbys zuwerke bringen. Von Handarbeiten und Malerei über Fotografie bis zu Holzarbeiten gibt es auch in diesem Jahr wieder viel auf der Hobbyausstellung zu bestaunen.

Die Bevölkerung der Stadt Neuerburg und des Umlandes lade ich herzlich zur Teilnahme an den Trauerfeierlichkeiten auf dem Ehrenfriedhof und am Ehrenmal der Stadt Neuerburg anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 15. November 2009, ein.

Einen besonderen Gottesdienst mit einer Installation des Wesselinger Künstlers Otto Scholtes gestaltet die Pfarrei St. Nikolaus und die Stadt Neuerburg am Volkstrauertag am 15. November um 10.30 Uhr.

Am Montag, dem 26. Oktober, laden der Präsident des rheinland-pfälzischen Landtags und das Eifel-Gymnasium zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Der Landtag. Rheinland-Pfalz“ um 11:00 Uhr ins Atrium des Eifel-Gymnasiums ein. Zur Eröffnung wird Heinz-Hermann Schnabel, Vizepräsident des Landtags, in die Ausstellung einführen.

Knapp 4 Jahre war es verhältnismäßig ruhig ums Krankenhaus, das wohnortnah die  Akut- und Grundversorgung gewährleistet und seine fachmedizinischen Dienste bei  bester Ausstattung und Pflege anbietet. Gesichert sind Chirurgie und Innere  Abteilung; hinzu gekommen ist die Intensivabteilung für Schwerstkranke.

Deutschland hat gewählt. Wie die Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2009 aus der Stadt Neuerburg aussehen, können Sie hier sehen.

Nach oben