Traditionelle Blasmusik in modernem Gewand – dafür steht die Gruppe Blech Banda. Die zehn Musikerinnen und Musiker aus Neuerburg und Umgebung haben sich 2020 zusammengetan, um moderne und traditionelle Blasmusik zu präsentieren.

Der Eifelverein Neuerburg lädt ein zur Montagswanderung am 28. August 2023, 14.00 Uhr ab Marktplatz. In Fahrgemeinschaften starten wir mit PKW nach Hütterscheid zum Wanderparkplatz an der Grillhütte.

Der Eifelverein Neuerburg lädt herzlich ein zur Akivwanderung in Arzfeld am Dienstag, den 22. August 2023. Start 9.30 Uhr zur Mitfahrgelegenheit ab Marktplatz Neuerburg. Die Wanderung führt uns über die Arzfelder Höhe zum Mannerbachtal über Halenbach, Arzfeld, Dreis und durchs Quellgebiet der Enz zurück nach Arzfeld. Rucksackverpflegung wird wie üblich empfohlen.

Der Eifelverein Neuerburg lädt herzlich ein zur Montagswanderung am 14. August 2023 nach Bitburg- Königswäldchen. Abfahrt-Marktplatz 14.00 Uhr nach Bitburg mit Start um 14.30 Uhr am Parkplatz Bitburg- Königswäldchen.

Die aus hervorragenden Musikerinnen und Musikern aus dem Islek bestehende Formation ist seit Jahren ein Publikumsmagnet des Musikalischen Sommers in Neuerburg. Mit stimmungsvoller Blasmusik, kombiniert mit vielfältigen Soloeinlagen, Gesang, Gaudi und unterhaltsamer Moderation, bieten die „Isleker“ ein abwechslungsreiches Programm für Jedermann.

Nach einem Jahr Pause aufgrund von Bauarbeiten auf der Neuerburg, findet dieses Jahr vom 12.08. - 20.08. auf der Burg endlich wieder die Veranstaltung „Ora et Labora“ statt, organisiert vom ND "Christsein.heute".

Die Musiker von UPGRADE vereint ihre Leidenschaft zu handgemachter, professioneller Rockmusik. Der Spaß an Klassikern aus der Rockgeschichte macht sie zu einer authentischen Band mit jahrzehntelanger Musikerfahrung eines jeden Bandmitglieds.

Der SV „Blau-Weiß“ Neuerburg feierte vom 12. bis 16. Juli 2023 sein großes Jubiläumssportfest zum 100+2jährigen Bestehen des Vereins unter großer Beteiligung der Bevölkerung und der benachbarten Vereine aus Karlshausen Ammeldingen, Ringhuscheid, Arzfeld, Geichlingen, Alsdorf, Mettendorf und Schleid.

Die Band ist seit Jahren ein Publikumsmagnet mit viel Lokalkolorit und einer enormen Bandbreite an unterschiedlichen Musikrichtungen. Die Arrangements von Alfons Müller ergeben den typischen „Müller`s-Musikanten-Sound“.

Vier Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen des SEG haben erfolgreich an den DELF-Prüfungen teilgenommen und das Zertifikat für das Sprachniveau B1 erworben.

Nach oben